Team

Wir sind ein Dreierteam. Gemeinsam sind wir für die Umsetzung der Projektziele zuständig.
 

Johanna Gesing

Johanna Gesing

Projektleiterin JuMP up!
fon: 05205 9126-61
j.gesing(at)haus-neuland.de

Johanna Gesing hat den Hut für das ganze Projekt und noch dazu die pädagogische und mediendidaktische Brille auf: Warum finden Jugendliche Social Media so gut? Wie nutzt man ein iPad effektiv? Und was kann man mit digitalen Medien Sinnvolles anstellen? Politische Bildung ist der Soziologin vertraut, und mit Kindern und Jugendlichen kann sie auch gut. Über ihre Vorstandstätigkeit bei der LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V. ist sie gut vernetzt und behält den Überblick auch über landesweite Entwicklungen.

 

Philipp Koloska

Philipp Koloska

Medienpädagoge JuMP up!
fon: 05205 9126-62
p.koloska(at)haus-neuland.de

Philipp Koloska ist bei JuMP up! als medienpädagogische Unterstützung dabei. Aus der Sicht des Medienwissenschaftlers interessiert ihn, wie Medien unsere Gesellschaft verändern und wie wir in digitalen Räumen miteinander umgehen. Besonders spannend findet er die Fragen: Wem gehören unsere Daten, und was geschieht in Zukunft mit unserer Privatsphäre? Bei Philipp Koloska gibt’s auch was zu hören, denn seine große Leidenschaft ist das Hörspiel. Pädagogische Erfahrungen hat er im schulischen und außerschulischen Kontext gesammelt und dabei zum Beispiel besondere Zielgruppen wie etwa junge Menschen mit Fluchterfahrung betreut.

 

Christin Ostländer

Christin Ostländer

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit / Online-Redaktion JuMP up!
fon: 05205 9126-63
presse(at)haus-neuland.de

Christin Ostländer kümmert sich um die Kommunikation wie etwa die Darstellung des Projekts im Internet. Neben der Redaktion der Website ist Social Media ihr Thema. Wenn es um Druckerzeugnisse wie Flyer und Plakate geht, ist sie am Start. Und wenn wir meinen, ein JuMP-Thema ist so wichtig, dass darüber etwas in der Zeitung stehen sollte, dann macht sie die Pressearbeit.