Glossar

Barrierefreiheit

Sowohl in der realen als auch in der virtuellen Welt ist es wichtig, dass alle Menschen sich so frei wie möglich bewegen können. So gibt es z. B. für Blinde Ampeln mit akustischen Signalen oder für Familien mit Kinderwagen und Menschen im Rollstuhl Rampen an Gebäudeeingängen. Im Internet kann es ebenfalls Hürden, also Barrieren, geben, die nicht von jedem zu überwinden sind. Ein blinder Mensch kann Texte am Bildschirm nicht lesen. Wer eine Website betreibt, kann einen Text aber zusätzlich als Audiodatei zur Verfügung stellen.

Auch Interessant: Leichte Sprache