Meinungsmacher-Mediencamp

Montag bis Donnerstag, 16.-19.07.2018, Haus Neuland
für Jugendliche ab 13 Jahre

Einfach auf das Bild klicken und das Bewerbungsformular herunterladen.
Plakat Meinungsmacher mit Social-Media-Icons und Megaphon

 

Was haben Instagram, Youtube, Snapchat und Co. eigentlich mit Journalismus zu tun? Wo hören Tratsch und Fake News auf, wo fangen "echte" News an? Und wie funktioniert Meinungsmache? Darum gehts im Meinungsmacher-Mediencamp, das wir zusammen mit dem Zeitungsverlag Neue Westfälische durchführen.

Wir wollen Jugendliche, Journalisten und Medienpädagogen miteinander ins Gespräch bringen. Diskutieren, Fragen stellen, Antworten bekommen, einander über die Schulter schauen, recherchieren, eigene journalistische Beiträge produzieren und mit Medien kreativ werden – das ist unser Plan. Gemeinsam suchen wir die Meinungsmacherinnen und Meinungsmacher von morgen.

 

Mitmachen...

...ist ganz einfach: Den Bewerbungsbogen downloaden, ausfüllen und abschicken. Bewerbungsschluss ist der 25.06.2018!

Eine Jury aus Journalistinnen und Journalisten, Medienpädagoginnen und Medienpädagogen wählt aus allen Einsendungen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Mediencamps aus.

Viel Glück! :)


Logo der Neuen Westfälischen

Kooperation mit der Neuen Westfälischen

Das Mediencamp ist eine Kooperation des Projektes JuMP in Haus Neuland mit dem Zeitungsverlag Neue Westfälische.

Hier geht's zum ausführlichen Zeitungsartikel.

 

Kleingedrucktes

Das Sommerferiencamp findet im Medienzentrum der Jugendbildungsstätte Haus Neuland statt. Die Teilnahme kostet pro Person 59,- Euro. Jugendliche aus einkommensschwachen Familien können kostenlos teilnehmen. Im Preis enthalten sind drei Übernachtungen im Mehrbettzimmer, Vollverpflegung in Hermanns Küche, medienpädagogisches Programm, Freizeitaktivitäten und qualifizierte Betreuung rund um die Uhr.